Das kommunikative "Zuhause" von desenz 

Komunariko-8757_edited.jpg

Das kommunikative "Zuhause" von desenz

Verstanden werden?

KOMMUNIKATIONSBERATUNG

Sichtbar werden?

PR-STRATEGIE & KONZEPTION

Inspiriert & motiviert?

WORKSHOPS & TRAININGS

>>Deine Botschaft ist klar, aber nicht verständlich? Es fehlt dir im zwischenmenschlichen Durcheinander von Verstehen und Missverstehen der Durchblick? Das ist verständlich. Einander verstehen ist nicht immer einfach, aber zu verbessern. Ich arbeite mit dir an deiner Kommunikation mit Mitarbeiter:innen, Kund:innen und in Teams.<<

 
Gruppentreffen

>> Du möchtest dich und dein Unternehmen sichtbar machen, Image aufbauen und deine (ICH-)Marke stärken, weißt aber nicht wie? In meinen Workshops lernst du wie PR-Arbeit funktioniert und wie du welche Medien, wie für dich, nutzen kannst. Ich gebe dir dafür dein passendes "PR-Werkszeug" an die Hand – so kannst du PR künftig selbst machen! <<

 

WORKSHOPS
Auswahl und Überblick

Verstehen ist nicht einfach. Kommunikation ist ein komplexes Konstrukt.

Die Workshops sollen das Verstehen erleichtern und kommunikativ

miteinander "verbinden".

 
PR- & Unternehmens-kommunikation

Workshops für

  • PR-Strategie Entwicklung

  • PR-Konzeption

  • Kommunikationsstrategie inkl. IST-Analyse, SWOT-Analyse, Kernkompetenzen- & Erfolgs-indikatorenermittlung, Ziel-gruppendefinition usw.

  • EIGEN-PR: Die „ICH-MARKE“ stärken und erfolgreich kommunizieren

  • Content-PR & Content-Management 

  • NEUROSCIENCE trifft PR

  • Das AGES-Modell für erfolgreiche PR

  • SelbstWERT kommunizieren

Spirit, Entwicklung, Motivation & Wirken 

Workshops für

 

  • Teamentwicklung, Teamspirit & Teamidentität 

  • Mitarbeitermotivation & -entwicklung 

  • Nonverbale Kommunikation

  • WIRKEN ohne Worte

  • Emotionen, Körperausdruck, Körperhaltung & Embodiment

  • Kundenzufriedenheit (der „EXTRA“-SERVICE)

  • Vom Servicegedanken zur Kundenzufriedenheit (zum Stammgast!)

  • WERTsein – WIRKEN mit Werten

Silvia_KathrinBuschmannFotografie-102.jpg

desenz in Kommunikation
Verständnis & Einsatz von desenz

Was bedeutet desenz in der Kommunikation?

Das gegenseitige Verstehen ist ein sehr filigranes Spiel aus Sprache, Tonfall, Lautstärke, Mimik, Gestik, Körperhaltung und vielen weiteren Facetten von verbaler und nonverbaler Kommunikation. Desenz in der Kommunikation sein, bedeutet sich auf das filigrane Spiel einzulassen und ein Gespür für "Zwischentöne" zu entwickeln.

Wofür desenz in der Kommunikation?

Das Lesen unserer Gesprächspartner formt unsere Beziehungen. Während wir etwas erzählen, lesen und scannen wir unser Gegenüber permanent. Bewusst und unbewusst. Wir empfangen dabei ständig Signale und verarbeiten diese – und natürlich umgekehrt auch. Wir kommunizieren mit einer Symphonie, einem zusammenklingen aus Grau- und Zwischentönen  die immer mit unseren Botschaften mitschwingt.

Wie wirkt desenz?

Im präsenten Miteinander ist man desenz. Dann, wenn alle Antennen auf Empfang sind. Man den Zwischentönen lauschen kann, den Körper sprechen lassen und auch "zuhören" kann. Dann ist man vertieft in ein Gespräch aufmerksam und ganz seinem Gegenüber zugewandt.

Mein Ansatz

Kommunikation, die verbindet!

Kommunikation zur "guten, besseren" Verständigung.

Kommunikation selbstVERSTÄNDLICH, zwischenmenschlich. 

Medien, wohin das Auge blickt und das Ohr hört. Wir Menschen sind täglich und in fast allen Lebensbereichen von einer Vielzahl von unterschiedlichen Medien umgeben, unser beruflicher wie auch privater Alltag ist zunehmend zu einem „Medienalltag“ geworden, in welchem wir nicht nur mit, sondern zunehmend auch in  Medien-welten leben.  


Ein Teil meiner Arbeit beschäftigt sich mit den Auswirkungen der digitalen Kommunikation auf die zwischenmenschliche Kommunikation – mit allen dazugehörigen körpersprachlichen Facetten und Ausdrucksformen. Fehlt nämlich die Körpersprache, so fehlt ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation zur Verständigung.

Ehrliche, wertorientierte und authentische Kommunikation

Authentische, ehrliche Unternehmenskommunikation macht einen weiteren Teil meiner Arbeit aus. Denn ​Unternehmen und Organisationen müssen das emotionale "Auf und Ab" berücksichtigen, das seit der Pandemie unser aller Leben bestimmt. Die dadurch bedingten Ereignisse beeinflussen nicht nur die Gesellschaft, sondern auch die Unternehmenskommunikation (intern wie extern). Es steht zwar bei der Unternehmens-, Marken- und Produktkommunikation immer noch der Nutzen und Mehrwert im Fokus, doch immer mehr Konsument:innen, Kund:innen (und auch Mitarbeiter:innen) erwarten von Unternehmen darüber hinaus, bei gesellschaftlichen Themen klar Position zu beziehen. 

Unternehmen werden in Zukunft auf die Qualität authentischer, ehrlicher, werteorientierter Kommunikation setzen müssen, um sich am Markt und in ihrem Umfeld empathisch und symphatisch „sichtbar“ zu machen. Echte Geschichten sollen dabei erzählt und  auch erfolgreich kommuniziert werden. Auch hier geht's ums Verstehen. Das gemeinsame und miteinander "Verstehen". Darum, Verständnis zu haben und zu zeigen.

Kommunikation soll selbstVERSTÄNDLICH, zwischenmenschlich sein. Vertrauen schaffen und verbinden. Authentisch, ehrlich und werteorientiert sein. 


Es geht um Verstehen und verstanden werden. 
Es geht um Zuhören und Gehör finden.
Kommunikation, die verbindet.

Silvia_KathrinBuschmannFotografie-92.jpg
 

Bereit kommunikativ durchzustarten?

Egal welches Kommunikationsproblem gelöst werden soll.

Klein oder groß. Ich freue mich auf Sie!

+43 664 85 3 90  11   |   silvia.faulhammer@desenz.at